einsAmobile übernimmt Geschäftsbetrieb der W.E.S. Kommunikation

Pressemitteilung 12. Juni 2019
einsAmobile übernimmt Geschäftsbetrieb der W.E.S. Kommunikation

Mit Stichtag zum 01.06.2019 hat die einsAmobile Management GmbH die Geschäftsbereiche der W.E.S. Kommunikation übernommen. Hierzu zählen die One Brand Solutions GmbH und Helfer-Line GmbH, unter deren Flagge Partnershops der Provider o2, Vodafone und Telekom betrieben werden. Daneben übernimmt einsAmobile ebenso die 16 iBuy-Ladengeschäfte sowie die Online-Aktivitäten der W.E.S. Kommunikation mit dem Web-Vertriebsportal Handyflash.de.
 
Damit ist der weitere Geschäftsbetrieb der W.E.S. Kommunikation gesichert, für die Ende April 2019 Insolvenz angemeldet worden war. 
 
Dazu Davut Sahin, Geschäftsleiter der W.E.S. Kommunikation GmbH: „Ich freue mich, Teil der einsAmobile zu sein und bin sicher, dass wir mit Handyflash.de, der bestehenden Retail-Kette und unserem Repair-Center einen positiven und werthaltigen Gruppenbeitrag leisten werden.“ 
 
Murat Ayhan, Geschäftsleiter der einsAmobile GmbH, ergänzt: „Mit dem Ankauf der W.E.S. Kommunikation stärken wir die Position unserer Unternehmensgruppe auf dem deutschen Markt weiter. Wir freuen uns darauf, ein hochmotiviertes Team und umfassendes Vermarktungskonzept zu integrieren, sowie von den resultierenden Synergie-Effekten zu profitieren.“
 
 
Redaktioneller Kontakt:

Hakan Erdem
Head of Marketing

einsAmobile GmbH

Tel. +49 6104 / 4057 - 710
marketing@einsamobile.de

Über die einsAmobile GmbH: 
 
Der in Obertshausen ansässige Telekommunikationsdistributor einsAmobile GmbH steht bei seinen Fachhandelspartnern für Top-Konditionen für Mobilfunkgeräte aller bekannten großen Hardware-Hersteller sowie für Kartenfreischaltungen nahezu aller deutschen Netz- und Serviceprovider. Darüber hinaus bietet das erfolgreiche Ashop-Partnerkonzept der einsAmobile GmbH ein einzigartiges MultibrandKooperationskonzept auf dem Mobilfunkmarkt an. Die einsAmobile-Gruppe, welche die einsAmobile GmbH und TPHCom GmbH unter dem Dach der mobilezone holding ag vereint, erzielte als eine der führenden TK-Distributionen mit etwa 165 Mitarbeitern in Deutschland einen Jahresumsatz von knapp 794 Mio. EUR im Geschäftsjahr 2018. Die 1999 gegründete mobilezone holding ag (Ticker-Symbol SIX: MOZN) ist mit einem Umsatz von CHF 1,196 Mio. und einem Konzerngewinn von CHF 39,5 Mio. im Berichtsjahr 2018 der führende unabhängige Schweizer und Deutsche Telekomspezialist.  Die mobilezone Gruppe beschäftigt rund 930 Mitarbeitende an den Standorten Rotkreuz, Urnäsch, Zweidlen, Wien (A), Obertshausen (D), Berlin (D) und Münster (D). Das Angebot umfasst ein vollständiges Handy-Sortiment und Tarifpläne für Mobil- und Festnetztelefonie, Digital TV und Internet sämtlicher Anbieter. Eine unabhängige Beratung und Services für Privat- und Geschäftskunden, Reparaturdienstleistungen, Großhandelsaktivitäten sowie die Belieferung des Fachhandels runden das Angebot ab. Die Dienstleistungen und Produkte werden in 120 eigenen Shops in der Schweiz, an 75 Ashop-Standorten in Deutschland (Partnershops) sowie online über diverse Webportale angeboten.
 
Über die W.E.S. Kommunikation GmbH:
 
Die W.E.S. Kommunikation GmbH hat ihren Ursprung im Jahre 2002, als Geschäftsführer Davut Sahin mit seinem damaligen Geschäftspartner eine Vodafone-Partneragentur gründete. Im Jahre 2005 entstand eine eigene Distribution, die alle deutschen Netzbetreiber vertreibt. Ab 2011 wurden im gesamten Ruhrgebiet stationäre Shops unter der Marke iBuy etabliert. Etwa 130 Mitarbeiter verteilen sich auf die W.E.S. Kommunikation GmbH sowie die Gesellschaften One Brand Solutions GmbH und Helfer-Line GmbH.