Erfolgreiche o2 DSL Schulung für Fachhändler

Pressemitteilung 20. September 2017
Erfolgreiche o2 DSL Schulung für Fachhändler

einsAmobile hat gemeinsam mit o2 eine DSL Workshop am 13. September 2017 veranstaltet. Interessierte Händler konnten in der Firmenzentrale des Fachhandelsdistributors in Obertshausen ihre Kenntnisse erweitern.

Bei der ausgebuchten Veranstaltung haben die 20 teilnehmenden Partner eine besonders abwechslungsreiche Schulung erlebt. Die o2 DSL Tarifstruktur wurde vorgestellt und die Teilnehmer erhielten wertvolle Tipps für die Tarifeingabe im PartOS, dem Aktivierung System von o2. An praxisnahen Beispielen konnten die Teilnehmer erleben, wie sie Kunden für o2 begeistern.

Mit einem Kicker Turnier unter den teilnehmenden Gästen wurde die ganztägige Schulung aufgelockert. Die Gewinner haben für Ihren Shop eine o2 Promotion gewonnen. Telefonica Key Account Manager Mikail Sarac lobte die gut organisierte Schulung und die fachhandelsnähe des Distributors einsAmobile, um die Partner noch besser zu qualifizieren.

Einig waren sich zum Schluss alle Händler: „Die o2 DSL Schulung 2017 war für mich eine besonders abwechslungs- und lehrreiche Veranstaltung. Die vermittelten Informationen zu o2 DSL und die daraus gewonnenen Erkenntnisse werden uns zu einer noch erfolgreicheren Vermarktung der vorgestellten Produkte verhelfen“, bekräftigt Andreas Wagner, Mobilfunk Wagner Friedberg.




Redaktioneller Kontakt:

Hakan Erdem
Head of Marketing

einsAmobile GmbH

Tel. +49 6104 / 4057 - 710
marketing@einsamobile.de

Über die einsAmobile GmbH: 
 
Der in Obertshausen ansässige Telekommunikationsdistributor einsAmobile GmbH steht bei seinen Fachhandelspartnern für Top-Konditionen für Mobilfunkgeräte aller bekannten großen Hardware-Hersteller sowie für Kartenfreischaltungen nahezu aller deutschen Netz- und Serviceprovider. Darüber hinaus bietet das erfolgreiche Ashop-Partnerkonzept der einsAmobile GmbH ein einzigartiges MultibrandKooperationskonzept auf dem Mobilfunkmarkt an. Die einsAmobile-Gruppe, welche die einsAmobile GmbH und TPHCom GmbH unter dem Dach der mobilezone holding ag vereint, erzielte als eine der führenden TK-Distributionen mit etwa 165 Mitarbeitern in Deutschland einen Jahresumsatz von knapp 794 Mio. EUR im Geschäftsjahr 2018. Die 1999 gegründete mobilezone holding ag (Ticker-Symbol SIX: MOZN) ist mit einem Umsatz von CHF 1,196 Mio. und einem Konzerngewinn von CHF 39,5 Mio. im Berichtsjahr 2018 der führende unabhängige Schweizer und Deutsche Telekomspezialist.  Die mobilezone Gruppe beschäftigt rund 930 Mitarbeitende an den Standorten Rotkreuz, Urnäsch, Zweidlen, Wien (A), Obertshausen (D), Berlin (D) und Münster (D). Das Angebot umfasst ein vollständiges Handy-Sortiment und Tarifpläne für Mobil- und Festnetztelefonie, Digital TV und Internet sämtlicher Anbieter. Eine unabhängige Beratung und Services für Privat- und Geschäftskunden, Reparaturdienstleistungen, Großhandelsaktivitäten sowie die Belieferung des Fachhandels runden das Angebot ab. Die Dienstleistungen und Produkte werden in 120 eigenen Shops in der Schweiz, an 75 Ashop-Standorten in Deutschland (Partnershops) sowie online über diverse Webportale angeboten.

Downloads: