Erfolgreiches EM-Viertelfinal-Incentive

Pressemitteilung 14. Juli 2016
Erfolgreiches EM-Viertelfinal-Incentive

Die TK-Distribution einsAmobile GmbH veranstaltete für ihre Fachhandelspartner und Ashop-Betreiber ein sportliches Reise-Incentive zum diesjährigen Fußballhighlight, der EM in Frankreich.

Aus den zahlreichen teilnehmenden Partnern verloste das Unternehmen drei Tickets für das Viertelfinalspiel der Europameisterschaft am 03.07.2016 in Paris, zwischen Frankreich und Island. Eine gute Wahl wie sich herausstellte, sahen die Incentive-Gewinner doch das torreichste und beste Spiel der französischen Équipe Tricolore. Die Reise bot überdies ein Rahmenprogramm sowie die Übernachtung in einem Vier-Sterne-Hotel im Herzen der französischen Metropole.

Am Incentive konnten im Aktionszeitraum vom 20.05. bis 19.06.2016 alle einsAmobile-Partner mit aktiver UVO-Nummer teilnehmen. Die Verlosung der Preise fand unter den Händlern statt, die ausgewählte Produkte von Samsung und o2 erfolgreich vermarkteten und diese mittels Aktionsschein für das Incentive meldeten. Jeder vollständig ausgefüllte Aktionsschein zählte als Einzellos. Damit waren die Gewinnchancen umso größer, je höher die Aktivierungen der Teilnehmenden waren.




Redaktioneller Kontakt:

Hakan Erdem
Head of Marketing

einsAmobile GmbH

Tel. +49 6104 / 4057 - 710
marketing@einsamobile.de

Über die einsAmobile GmbH: 
 
Der in Obertshausen ansässige Telekommunikationsdistributor einsAmobile GmbH steht bei seinen Fachhandelspartnern für Top-Konditionen für Mobilfunkgeräte aller bekannten großen Hardware-Hersteller sowie für Kartenfreischaltungen nahezu aller deutschen Netz- und Serviceprovider. Darüber hinaus bietet das erfolgreiche Ashop-Partnerkonzept der einsAmobile GmbH ein einzigartiges MultibrandKooperationskonzept auf dem Mobilfunkmarkt an. Die einsAmobile-Gruppe, welche die einsAmobile GmbH und TPHCom GmbH unter dem Dach der mobilezone holding ag vereint, erzielte als eine der führenden TK-Distributionen mit etwa 165 Mitarbeitern in Deutschland einen Jahresumsatz von knapp 794 Mio. EUR im Geschäftsjahr 2018. Die 1999 gegründete mobilezone holding ag (Ticker-Symbol SIX: MOZN) ist mit einem Umsatz von CHF 1,196 Mio. und einem Konzerngewinn von CHF 39,5 Mio. im Berichtsjahr 2018 der führende unabhängige Schweizer und Deutsche Telekomspezialist.  Die mobilezone Gruppe beschäftigt rund 930 Mitarbeitende an den Standorten Rotkreuz, Urnäsch, Zweidlen, Wien (A), Obertshausen (D), Berlin (D) und Münster (D). Das Angebot umfasst ein vollständiges Handy-Sortiment und Tarifpläne für Mobil- und Festnetztelefonie, Digital TV und Internet sämtlicher Anbieter. Eine unabhängige Beratung und Services für Privat- und Geschäftskunden, Reparaturdienstleistungen, Großhandelsaktivitäten sowie die Belieferung des Fachhandels runden das Angebot ab. Die Dienstleistungen und Produkte werden in 120 eigenen Shops in der Schweiz, an 75 Ashop-Standorten in Deutschland (Partnershops) sowie online über diverse Webportale angeboten.

Downloads: