Matthias Knöpfel übernimmt die Position des Head of Indirect Sales

Pressemitteilung 30. Juni 2015
Matthias Knöpfel übernimmt die Position des Head of Indirect Sales

Matthias Knöpfel verantwortet ab sofort die Leitung des Fachhandelsvertriebs beim Obertshausener TK-Distributor einsAmobile und übernimmt ab 01. Juli 2015 die Position des Head of Indirect Sales.

Matthias Knöpfel bringt umfassende Berufs- und Führungserfahrung im Mobilfunk mit. Von 2007 bis 2013 hatte er die regionale Leitung des Fachhandels bzw. Partnershops bei E-Plus inne. Zuvor war er beim Netzbetreiber als Key-Account-Manager, Leiter Projekte Fachhandel sowie Vertriebsbeauftragter in verschiedenen Positionen tätig. Zuletzt war er seit 2013 Head of National Distribution & Retail beim internationalen Telekommunikationsdienstleister Lebara mobile.

„Wir möchten die Zusammenarbeit mit unseren Fachhandelspartnern und Ashop Partnershop Betreibern intensivieren und weiter auszubauen. Hierfür sehen wir die ideale Besetzung mit Matthias Knöpfel", sagt Murat Ayhan, Geschäftsführer bei einsAmobile und fügt hinzu: „Matthias Knöpfel bringt als Branchenexperte und Vertriebsprofi viel Erfahrung mit. Mit ihm sind wir gut aufgestellt und werden unseren Partner neuen Ideen und Impulsen bieten“.

„Mein Ziel ist es den Fachhandelsvertrieb bei einsAmobile zu evolutionieren, um sich dem momentan wandelnden Marktumfeld anzupassen. Der Auf- und Ausbau des Ashop-Kanals spielt dabei eine wesentliche Rolle“, ergänzt Matthias Knöpfel, Head of Indirect Sales bei einsAmobile.




Redaktioneller Kontakt:

Hakan Erdem
Head of Marketing

einsAmobile GmbH

Tel. +49 6104 / 4057 - 710
marketing@einsamobile.de

Über die einsAmobile GmbH: 
 
Der in Obertshausen ansässige Telekommunikationsdistributor einsAmobile GmbH steht bei seinen Fachhandelspartnern für Top-Konditionen für Mobilfunkgeräte aller bekannten großen Hardware-Hersteller sowie für Kartenfreischaltungen nahezu aller deutschen Netz- und Serviceprovider. Darüber hinaus bietet das erfolgreiche Ashop-Partnerkonzept der einsAmobile GmbH ein einzigartiges MultibrandKooperationskonzept auf dem Mobilfunkmarkt an. Die einsAmobile-Gruppe, welche die einsAmobile GmbH und TPHCom GmbH unter dem Dach der mobilezone holding ag vereint, erzielte als eine der führenden TK-Distributionen mit etwa 165 Mitarbeitern in Deutschland einen Jahresumsatz von knapp 794 Mio. EUR im Geschäftsjahr 2018. Die 1999 gegründete mobilezone holding ag (Ticker-Symbol SIX: MOZN) ist mit einem Umsatz von CHF 1,196 Mio. und einem Konzerngewinn von CHF 39,5 Mio. im Berichtsjahr 2018 der führende unabhängige Schweizer und Deutsche Telekomspezialist.  Die mobilezone Gruppe beschäftigt rund 930 Mitarbeitende an den Standorten Rotkreuz, Urnäsch, Zweidlen, Wien (A), Obertshausen (D), Berlin (D) und Münster (D). Das Angebot umfasst ein vollständiges Handy-Sortiment und Tarifpläne für Mobil- und Festnetztelefonie, Digital TV und Internet sämtlicher Anbieter. Eine unabhängige Beratung und Services für Privat- und Geschäftskunden, Reparaturdienstleistungen, Großhandelsaktivitäten sowie die Belieferung des Fachhandels runden das Angebot ab. Die Dienstleistungen und Produkte werden in 120 eigenen Shops in der Schweiz, an 75 Ashop-Standorten in Deutschland (Partnershops) sowie online über diverse Webportale angeboten.

Downloads: