Olympische Winterspiele 2018: Aktionspaket für Ashops und einsAmobile-Fachhändler

Pressemitteilung 01. Februar 2018
Olympische Winterspiele 2018: Aktionspaket für Ashops und einsAmobile-Fachhändler

Zu den olympischen Winterspielen, die am 9. Februar 2018 im südkoreanischen Pyeongchang beginnen, bietet der Obertshausener TK-Distributor einsAmobile GmbH seinen Fachhändlern und Ashop-Partnern ein Aktions- und Dekorationspaket an.

Mit einem auffälligen Poster, einer großen olympischen Flagge und einer 11 Meter langen Flaggengirlande wird vor und im Shop für die richtige Stimmung gesorgt. Endkunden erhalten außerdem ihre persönliche „Goldmedaille“ in Form eines Goldtalers aus Schokolade. Für Facebook stehen kostenfrei Vorlagen zur Verfügung.

Ashop-Partner haben zusätzlich die Möglichkeit, zur Winterolympiade bei einem Facebook-Gewinnspiel für Ihre Endkunden mitzumachen. Wer seinen Tipp dazu abgibt, wie viele Goldmedaillen Deutschland bei den Spielen holt, hat die Chance auf einen Wintersportgutschein im Wert von 100,- €. Der Gewinn wird ebenfalls von einsAmobile bereitgestellt.

Weitere Informationen zur Händler-Betreuung und zu einsAmobile gibt es auf www.einsamobile.de.




Redaktioneller Kontakt:

Hakan Erdem
Head of Marketing

einsAmobile GmbH

Tel. +49 6104 / 4057 - 710
marketing@einsamobile.de

Über die einsAmobile GmbH: 
 
Der in Obertshausen ansässige Telekommunikationsdistributor einsAmobile GmbH steht bei seinen Fachhandelspartnern für Top-Konditionen für Mobilfunkgeräte aller bekannten großen Hardware-Hersteller sowie für Kartenfreischaltungen nahezu aller deutschen Netz- und Serviceprovider. Darüber hinaus bietet das erfolgreiche Ashop-Partnerkonzept der einsAmobile GmbH ein einzigartiges MultibrandKooperationskonzept auf dem Mobilfunkmarkt an. Die einsAmobile-Gruppe, welche die einsAmobile GmbH und TPHCom GmbH unter dem Dach der mobilezone holding ag vereint, erzielte als eine der führenden TK-Distributionen mit etwa 165 Mitarbeitern in Deutschland einen Jahresumsatz von knapp 794 Mio. EUR im Geschäftsjahr 2018. Die 1999 gegründete mobilezone holding ag (Ticker-Symbol SIX: MOZN) ist mit einem Umsatz von CHF 1,196 Mio. und einem Konzerngewinn von CHF 39,5 Mio. im Berichtsjahr 2018 der führende unabhängige Schweizer und Deutsche Telekomspezialist.  Die mobilezone Gruppe beschäftigt rund 930 Mitarbeitende an den Standorten Rotkreuz, Urnäsch, Zweidlen, Wien (A), Obertshausen (D), Berlin (D) und Münster (D). Das Angebot umfasst ein vollständiges Handy-Sortiment und Tarifpläne für Mobil- und Festnetztelefonie, Digital TV und Internet sämtlicher Anbieter. Eine unabhängige Beratung und Services für Privat- und Geschäftskunden, Reparaturdienstleistungen, Großhandelsaktivitäten sowie die Belieferung des Fachhandels runden das Angebot ab. Die Dienstleistungen und Produkte werden in 120 eigenen Shops in der Schweiz, an 75 Ashop-Standorten in Deutschland (Partnershops) sowie online über diverse Webportale angeboten.

Downloads: