Spenden statt Schenken

Pressemitteilung 19. Dezember 2019
Spenden statt Schenken

„Die Zukunft liegt in den Händen der Kinder und die Zukunft der Kinder liegt in unseren Händen“.
 
einsAmobile spendet den Betrag, der für dieses Jahr für Aufmerksamkeiten an ihre Geschäftspartner bestimmt war, an die „Bülent Ceylan für Kinder Stiftung“. Die Stiftung setzt sich für die Förderung von Kindern und Jugendlichen, der Bildung und Erziehung, des Sports und der Völkerverständigung ein. Sie fördert Projekte, Veranstaltungen und Einrichtungen sowie die Vergabe von Stipendien, Beihilfen und Förderung der Aus- und Weiterbildung.
 
„Wir hoffen, mit unserer diesjährigen Spende einen Beitrag zu leisten, um Kindern und Familien in Notlage etwas Gutes und Freude zurückzugeben, die über die Weihnachtszeit hinaus reicht. Es ist unsere unternehmerische Verantwortung, folgenden Generationen eine positive Perspektive für ihr Leben zu geben“, so Hakan Erdem, Head of Marketing der einsAmobile GmbH.
 
Weitere Informationen über die Stiftung gibt es auf www.bc-stiftung.de.

Redaktioneller Kontakt: 
 
Hakan Erdem

Head of Marketing
 
einsAmobile GmbH 

Tel. +49 6104 / 4057 - 710    

presse@einsamobile.de

Über die einsAmobile GmbH:
 
Der Telekommunikationsdistributor einsAmobile GmbH ist mit mehr als 140 Mitarbeitern am Standort Obertshausen im Rhein-Main-Gebiet für Industrie und Handel einer der führenden Vermarktungspartner und Dienstleistungsanbieter. Die einsAmobile-Gruppe, welche die einsAmobile GmbH und TPHCom GmbH unter dem Dach der mobilezone holding ag vereint, erzielte als eine der führenden TK-Distributionen in Deutschland einen Jahresumsatz von knapp 794 Mio. EUR im Geschäftsjahr 2018. Das Produktsortiment umfasst Mobilfunkgeräte aller bekannten Mobilgerätehersteller, Telekommunikationsverträge der Netzbetreiber und Serviceprovider. Umfassende Vermarktungslösungen, eine ausgeprägte Fachhandelsunterstützung sowie projektbasierte Fulfillment-Leistungen und Partnerschaften in der Direktvermarktung zeichnen das Unternehmen aus. Mit dem Ashop-Partnerkonzept bietet einsAmobile dem stationären Handel ein einzigartiges Multibrand-Kooperationskonzept auf dem Mobilfunkmarkt.  Die 1999 gegründete mobilezone holding ag (Ticker-Symbol SIX: MOZN) ist mit einem Umsatz von CHF 1 196 Mio. und einem Konzerngewinn von CHF 39.5 Mio. im Berichtsjahr 2018 der führende unabhängige Schweizer und Deutsche Telekomspezialist. Die mobilezone Gruppe beschäftigt rund 1 200 Mitarbeitende an den Standorten Rotkreuz, Urnäsch, Zweidlen, Härkingen, Wien, Obertshausen, Berlin, Köln, Bochum und Münster. Die Dienstleistungen und Produkte werden in 120 eigenen Shops in der Schweiz, an rund 90 Standorten in Deutschland (Partnershops) sowie online über diverse Webportale angeboten.

Downloads: