Doppelte Spendenaktion der einsAmobile GmbH

Pressemitteilung 14. Dezember 2017
Doppelte Spendenaktion der einsAmobile GmbH

Regelmäßig spendet der Obertshausener TK-Distributor einsAmobile GmbH für karitative und soziale Zwecke. In diesem Jahr wird der Betrag, der für Weihnachtsgeschenke der Geschäftspartner bestimmt war, zwei Stiftungen zugutekommen: zum einen an die Frankfurter Stiftung und den Verein „Hilfe für krebskranke Kinder e.V.“, zum anderen an die Movember Foundation.

Für die Stiftung und den Verein, die in der Forschung tätig sind und konkrete Hilfsangeboten für Betroffene anbieten, nahm Dr. Jens-Uwe Vogel, Leiter Wissenschaftsmanagement, den Betrag von 1.500 € entgegen: „Die Spende werden wir direkt in die Krebsforschung investieren. Hierbei stehen die Etablierung und Kultivierung von Chemotherapie-resistenten Krebszellen im Vordergrund. An diesen Zellen lassen sich neue Medikamente entwickeln, die Patienten, bei denen aktuelle Therapien nicht mehr ansprechen, zugutekommen.“

Die Spende an die Movember Foundation ging aus einer firmeninternen Aktion hervor, bei der die Mitarbeiter dem „einsA-MO-bile Team“ ihr Gesicht liehen und dafür Geld von der einsAmobile GmbH sammelten. Für jedes auf der Teamseite veröffentlichte Mitarbeiterbild mit Schnurrbart spendete das Unternehmen einen Betrag von 5,- € und rundete die Summe dann zum Gesamtbetrag von 500,- € auf. Dieses Geld fließt an Programme in Deutschland, die das Leben von Männern retten und verbessern. „Das Thema Männergesundheit wird oft unterschätzt, deswegen wird dieser Betrag einen wichtigen Beitrag im Kampf unter anderem gegen Prostatakrebs und Hodenkrebs und zur Suizidprävention leisten“, so Michael Fischer, European Projects Manager der Movember Foundation.

Dazu Hakan Erdem, Marketingleiter der einsAmobile GmbH: „Die soziale Verantwortung ist ein Teil unserer Unternehmensidentität. Deshalb freuen wir uns, diese beiden wichtigen Projekte unterstützen zu können.“





Redaktioneller Kontakt:

Hakan Erdem
Head of Marketing

einsAmobile GmbH

Tel. +49 6104 / 4057 - 710
marketing@einsamobile.de




Über die „Hilfe für krebskranke Kinder Frankfurt e.V.“ und die „Frankfurter Stiftung für krebskranke Kinder“:

Die „Frankfurter Stiftung für krebskranke Kinder“ wurde im Jahre 1994 vom Verein „Hilfe für krebskranke Kinder Frankfurt e.V.“ gegründet. Bis heute ist der Stiftungsvorstand identisch mit dem Vereinsvorstand, der sich aus betroffenen Eltern zusammensetzt. Durch diese personelle Verbindung zwischen Verein und Stiftung ist gewährleistet, dass sich beide Einrichtungen gezielt ihrer Aufgabenstellung, der Hilfe für krebskranke Kinder widmen können. Weitere Informationen zur „Hilfe für krebskranke Kinder Frankfurt“ finden Sie unter www.kinderkrebs-frankfurt.de und unter www.kinderkrebsstiftung-frankfurt.de.

Über die Movember Foundation:

Die Movember Foundation setzt sich weltweit für die Männergesundheit ein. Sie sammelt Spenden, um innovative und bahnbrechende Studien und Hilfsprogramme zu finanzieren, die Männern ermöglichen, glücklicher, gesünder und länger zu leben. Millionen Menschen haben sich bereits angeschlossen, um den Status quo zu ändern und mitzuhelfen, über 1.200 Projekte zu finanzieren, die sich auf Prostatakrebs, Hodenkrebs und die Suizidprävention konzentrieren. Neben der Behandlung wichtiger Gesundheitsprobleme, mit denen Männer konfrontiert sind, setzt sich die Stiftung dafür ein, dass Männer in allen Bereichen ihres Lebens gesund bleiben, wobei der Schwerpunkt darauf liegt, dass Männer soziale Kontakte pflegen und offener für Gespräche über ihre Gesundheit und bedeutsame Momente in ihrem Leben sind. Die Vision der Stiftung ist es, nachhaltig Einfluss auf die Gesundheit von Männern zu nehmen.

Über die einsAmobile GmbH:

Der in Obertshausen ansässige Telekommunikationsdistributor einsAmobile GmbH steht bei seinen Fachhandelspartnern für Top-Konditionen für Mobilfunkgeräte aller bekannten großen Hardware-Hersteller sowie für Kartenfreischaltungen nahezu aller deutschen Netz- und Serviceprovider. Darüber hinaus bietet das erfolgreiche Ashop-Partnerkonzept der einsAmobile GmbH ein einzigartiges MultibrandKooperationskonzept auf dem Mobilfunkmarkt an. Die einsAmobile-Gruppe, welche die einsAmobile GmbH und TPHCom GmbH unter dem Dach der mobilezone holding ag vereint, erzielte als eine der führenden TK-Distributionen mit etwa 165 Mitarbeitern in Deutschland einen Jahresumsatz von knapp 794 Mio. EUR im Geschäftsjahr 2018. Die 1999 gegründete mobilezone holding ag (Ticker-Symbol SIX: MOZN) ist mit einem Umsatz von CHF 1,196 Mio. und einem Konzerngewinn von CHF 39,5 Mio. im Berichtsjahr 2018 der führende unabhängige Schweizer und Deutsche Telekomspezialist.  Die mobilezone Gruppe beschäftigt rund 930 Mitarbeitende an den Standorten Rotkreuz, Urnäsch, Zweidlen, Wien (A), Obertshausen (D), Berlin (D) und Münster (D). Das Angebot umfasst ein vollständiges Handy-Sortiment und Tarifpläne für Mobil- und Festnetztelefonie, Digital TV und Internet sämtlicher Anbieter. Eine unabhängige Beratung und Services für Privat- und Geschäftskunden, Reparaturdienstleistungen, Großhandelsaktivitäten sowie die Belieferung des Fachhandels runden das Angebot ab. Die Dienstleistungen und Produkte werden in 120 eigenen Shops in der Schweiz, an 75 Ashop-Standorten in Deutschland (Partnershops) sowie online über diverse Webportale angeboten.

Downloads: