Werbemittel und Fan-Artikel zur Fußball EM

Pressemitteilung 25. Mai 2016

Der Obertshausener Fachhandels-Distributor einsAmobile unterstützt seine Händler für die kommende Fußball-EM in Frankreich mit einer Reihe von Werbemitteln.

Registrierte Fachhändler sowie Ashop Betreiber können ein umfangreiches Fanpaket für den POS erhalten. Dieses beinhaltet Dekofächer in den deutschen und französischen Nationalfarben sowie eine Fahnenkette, bestehend aus den Flaggen aller EM-Teilnehmer. Zudem erhalten die Händler Luftballons in den Nationalfarben des Gastgeberlandes. Mit der geeigneten Dekoration am Schaufenster und in Verkaufsräumen holen sich Händler die EM Stimmung in ihren Shop.

Zudem können Händler bis zu 15 Spielpläne im A6 Format gratis bestellen. Größere Mengen der Spielpläne können zu günstigen Konditionen bestellt und auf Wunsch mit einem individuellen Händlereindruck versehen werden. A4- sowie weitere Poster-Formate sind als Download im Händlerportal auf www.einsamobile.de verfügbar.

Exklusiv für die Ashop Betreiber wurde ein Fan-Shirt für die Europameisterschaft in schwarz-rot-gold entworfen. Das Fan-Shirt kann der Ashop Betreiber in ausreichenden Mengen für seine Kunden bestellen.




Redaktioneller Kontakt:

Hakan Erdem
Head of Marketing

einsAmobile GmbH

Tel. +49 6104 / 4057 - 710
marketing@einsamobile.de

Über die einsAmobile GmbH: 
 
Der in Obertshausen ansässige Telekommunikationsdistributor einsAmobile GmbH steht bei seinen Fachhandelspartnern für Top-Konditionen für Mobilfunkgeräte aller bekannten großen Hardware-Hersteller sowie für Kartenfreischaltungen nahezu aller deutschen Netz- und Serviceprovider. Darüber hinaus bietet das erfolgreiche Ashop-Partnerkonzept der einsAmobile GmbH ein einzigartiges MultibrandKooperationskonzept auf dem Mobilfunkmarkt an. Die einsAmobile-Gruppe, welche die einsAmobile GmbH und TPHCom GmbH unter dem Dach der mobilezone holding ag vereint, erzielte als eine der führenden TK-Distributionen mit etwa 165 Mitarbeitern in Deutschland einen Jahresumsatz von knapp 794 Mio. EUR im Geschäftsjahr 2018. Die 1999 gegründete mobilezone holding ag (Ticker-Symbol SIX: MOZN) ist mit einem Umsatz von CHF 1,196 Mio. und einem Konzerngewinn von CHF 39,5 Mio. im Berichtsjahr 2018 der führende unabhängige Schweizer und Deutsche Telekomspezialist.  Die mobilezone Gruppe beschäftigt rund 930 Mitarbeitende an den Standorten Rotkreuz, Urnäsch, Zweidlen, Wien (A), Obertshausen (D), Berlin (D) und Münster (D). Das Angebot umfasst ein vollständiges Handy-Sortiment und Tarifpläne für Mobil- und Festnetztelefonie, Digital TV und Internet sämtlicher Anbieter. Eine unabhängige Beratung und Services für Privat- und Geschäftskunden, Reparaturdienstleistungen, Großhandelsaktivitäten sowie die Belieferung des Fachhandels runden das Angebot ab. Die Dienstleistungen und Produkte werden in 120 eigenen Shops in der Schweiz, an 75 Ashop-Standorten in Deutschland (Partnershops) sowie online über diverse Webportale angeboten.

Downloads: